So pflegen Sie Ihre Nägel

Nagelpflege

Der erste Schritt zur Schönheit und Gesundheit der Nägel - richtige Ernährung

Es ist kein Geheimnis, dass das Alter einer Frau nicht von ihrem Gesicht bestimmt wird, sondern von ihren Händen. Daher ist es keine Laune, Hände und Nägel in einem schönen und gepflegten Zustand zu halten, sondern eine Notwendigkeit. Gesunde Nägel erfreuen mit einer gleichmäßigen rosa Farbe, ohne Spritzer. Sie sind langlebig, elastisch und weisen keine Laminierungsspuren auf. Eine ausgewogene Ernährung kann die Gesundheit der Nägel gewährleisten. Es sollte ein Maximum an nützlichen Vitaminen (A, D, E, B) und Mineralstoffen enthalten. Unter den Spurenelementen sind Magnesium, Mangan, Eisen, Phosphor, Natrium, Calcium und Jod von Bedeutung.

Die Verwendung von Vitamin A stärkt die Struktur der Nagelplatte, beugt spröden Nägeln vor. Es kommt in Gemüse und Früchten von roten und orangefarbenen Blüten sowie in Kräutern (Dill, Petersilie, Spinat) vor. In Fischöl ist eine große Menge Vitamin A enthalten.

Vitamin B ist für das schnelle Wachstum der Nägel verantwortlich und wird vom Körper durch den Verzehr von Kartoffeln, Bohnen, Weizen oder Grünkohl aufgenommen.

Die Nagelgesundheit hängt mehr von Magnesium ab. Es wird eine schöne, gesunde Nagelfarbe liefern. Sie können Magnesium in Getreide finden: Buchweizen, Hafer, Hirse. Mangan ist in Hülsenfrüchten, Knoblauch, Nüssen, Aprikosen und anderen Lebensmitteln enthalten.

Die Elastizität und Härte der Nägel nimmt Kalzium auf. Es kommt in Fisch, Samen, Meeresfrüchten, Milch und Derivaten vor.

Eisen ist reich an Äpfeln, rotem Fisch und Hülsenfrüchten. Dieses Spurenelement ist für die Struktur und Form der Nägel verantwortlich.

Wenn eine Frau dazu neigt, gelatinehaltige Produkte (Aspik, Gelee, Marmelade) zu konsumieren, hat sie Glück: Gelatine wirkt sich positiv auf die Gelenkflüssigkeit aus, aus der sich die Nägel teilweise bilden.

Aufgrund des Rhythmus des modernen Lebens ist eine Person nicht in der Lage, die richtige tägliche Vitaminzufuhr im Körper aufrechtzuerhalten. Die Hilfe dabei wird ein Komplex von Multivitaminen sein, die in einer Apotheke verkauft werden.

Mobirise

Der Körper einer Frau braucht jeden Tag Pflege. Es ist wichtig, gepflegtes Haar, gepflegte Haut und gepflegte Nägel zu pflegen. Nägel sind ein Indikator für die Gesundheit eines Frauenkörpers. Sie müssen also darauf achten, wie sich die Eigenschaften von Nägeln im Laufe der Zeit ändern und die Gesundheit erhalten. Nägel brauchen eine sorgfältige und regelmäßige Pflege: In der kalten Jahreszeit sind sie besonders anfällig. Salon Maniküre ist zwar üblich, aber nicht immer zu einem erschwinglichen Preis. Darüber hinaus ist ein Besuch im Salon unregelmäßig: Nägel bleiben mindestens 2-3 Wochen lang pflegeleicht. Es ist wichtig zu lernen, wie Sie Ihre Nägel zu Hause selbst pflegen können. Mit der richtigen Geschicklichkeit wird eine Maniküre nicht schlechter als ein Salon, und die Nägel werden die ganze Zeit schön aussehen.

Mobirise

So pflegen Sie Ihre Nägel zu Hause
Eine falsch durchgeführte Maniküre hat viele unangenehme Folgen: das Ablösen von Nägeln, Widerhaken und das Abbrechen von bewachsenen Spitzen. Bevor Sie zu Hause mit der Maniküre beginnen, müssen Sie daher einige Regeln berücksichtigen:

  1. Im Durchschnitt dauert eine Maniküre 2 Wochen. Dies kann häufiger durchgeführt werden, wird jedoch nicht empfohlen, da die Möglichkeit einer Schädigung des Weichgewebes der Nagelhaut besteht
  2. Manikürezubehör muss nach jedem Eingriff sterilisiert werden. Qualitätswerkzeuge sind willkommen
  3. Eine Nagelfeile an die Nagelplatte zu geben, hat Priorität. Dies liegt daran, dass die Nägel für den Eingriff trocken sein müssen. Sie müssen Nägel in eine Richtung feilen.
  4. Metallfeilen verletzen das weiche Nagelgewebe: Es wird empfohlen, Glas- oder Plastikfeilen zu verwenden
  5. Zur Erweichung der Nagelhaut mit speziellen Kosmetika
  6. Um die Nagelhaut von der Nagelplatte in das Nagelbett zu bewegen, benötigen Sie einen orangen Stift
  7. Verwenden Sie keine billigen Lacke, bei denen die Oberfläche der Nägel gelb wird und an Elastizität verliert. Die Verwendung von farblosen Basislacken verhindert das Vergilben der Nägel.
  8. Nagellackentferner und Lacke, die Aceton enthalten, müssen den Make-up-Beutel verlassen - sie trocknen die Nagelplatte und zerstören ihre obere Schicht
  9. Problemnägel sollten nicht mit farbigen Lacken lackiert werden. Wenn die Notwendigkeit dafür weiterhin besteht, sollte die Lackierung 1 Mal in 10 Tagen durchgeführt werden
  10. Die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme für Nägel und Nagelhaut ist wichtig, um jeden Tag vor dem Schlafengehen durchzuführen. Eine Creme mit hohem Fettgehalt sollte auf die Hände aufgetragen werden
  11. Bei Arbeiten im Zusammenhang mit Wasser oder der Verwendung von Chemikalien ist die Verwendung von Haushaltsgummihandschuhen obligatorisch. Hände mit Glycerincreme einfetten
  12. Handwäsche sollte mit Wasser durchgeführt werden, dessen Temperatur Raumtemperatur nicht überschreitet. Heißes Wasser ist schädlich für die Haut der Hände und Nägel (der fettige Schutzfilm wird abgewaschen)
  13. Die Verwendung von Masken für Nägel und Kräuterbäder wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Haut von Händen und Nägeln aus
  14. Es wird empfohlen, Zitronen-, Preiselbeer- und Johannisbeersäfte zu verwenden, um die Gesundheit zu verbessern und die Nägel zu Hause zu stärken.

© Copyright 2019  - All Rights Reserved